The Exiled

Drehbuch

Miami: Pepe Calzada, Talkmaster von Radio Tiburon, ist ‚Numero Uno‘ in Kubas Enklave „Little Havanna“. Seine Fans, nennen ihn für seine messerscharfen antikommunistischen Attacken liebevoll „Castros schlimmstes Magengeschwür“. Wenn sie wüssten, dass sich hinter ihm in Wirklichkeit der  frühere Guerillero Emilio Valdés verbirgt, der vor vielen Jahren seinen Heldentod vortäuschte, um als Spion in Florida für Castro zu arbeiten, hätte er wohl nicht mehr lange zu leben.

Pepe hat brisante Informationen über die US-Regierung, die die amerikanische Embargopolitik gegenüber Kuba in Frage stellen würde.

Kurz bevor er das Material an Havanna übermitteln will, sieht er im Fernsehen zwei Flüchtlinge, die vor der Küste Floridas gerettet wurden: seine Frau Ana, die er vor 25 Jahren das letzte Mal gesehen hat und einen jungen Mann.

Auch wenn ihn seine Sehnsucht schier zerreißt, weiß er, dass Ana eine Gefahr für seine Mission und somit für seine Vision ist, endlich ein neues Leben zu beginnen.

Unverhofft trickst ihn sein quotenbesessener Produzent Jorge aus und bringt die beiden „heroischen Regimeopfer“ zum Interview in Pepe’s Studio.

Hier erfährt er, dass er vor 25 Jahren einer entsetzlichen Lüge aufgesessen ist. Ana hatte ihn damals nicht betrogen, wie dies der Geheimdienst behauptete, sondern sie war schwanger…und der junge Mann, der jetzt mit Ana geflohen war, ist sein Sohn Camilo. Dieser musste aus Kuba fliehen, weil er als Regimegegner verfolgt wird. Pepe muss eine folgenschwere Entscheidung treffen und gerät nun in höchste Gefahr.

THE EXILED handelt von Liebe und Loyalität, Hass und Verrat. Im Mittelpunkt steht eine zerrissene leidenschaftliche Familie, deren Glaube und Werte von Ideologien und deren Institutionen beider Seiten missbraucht werden.

THE EXILED besticht durch eine gut ausgearbeitete Handlung, die durch eine gebrochene Erzählung angelegt ist. Die komplexen Charaktere vermitteln universelle, emotionale, Botschaften. Der Film eignet sich für eine starke Besetzung und wird ein breites Publikum ansprechen.

Für diese Story wurde ich mit dem Deutschen Drehbuchpreis des Kölner Kunstsalons ausgezeichnet.

Kurzinfo:

Thema: Familiendrama, Spionage Thriller

Zeit: 1990er Jahre und heute

Werke & Arbeiten Drehbücher The Exiled